Winterauto

Aktuell: Blitzeis-Alarm und Unwetterwarnung in Norddeutschland

Nach Sturmtief „Axel“, das an der Ostseeküste wütete, hat jetzt die Kälte den Norden im Griff! Minustemperaturen und Eisregen haben am Samstag auf vielen Straßen im Norden und Nordwesten Deutschlands zu gefährlichem Glatteis geführt.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab eine Unwetterwarnung für Schleswig-Holstein, Hamburg, das nordwestliche Niedersachsen und Bremen heraus. Aufgrund gefrierenden Regens oder Sprühregens müsse verbreitet mit Glatteis gerechnet werden. Der DWD warnte vor Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr und vor Autofahrten. weiterlesen …

Lesen Sie hier die kontinuierlich aktualisierte Warnmeldung des Deutschen Wetterdienstes:
Zur Warnmeldung…

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: