vw-1665127_960_720

Neue Ermittlungen in den USA: VW-Manager festgenommen

Eigentlich sollte die Automesse in Detroit nach dem Abgasskandal ein Wendepunkt für VW sein, ein vorsichtiger Neustart für die Marke in ihrem schwierigsten Markt. Doch es kam wieder einmal anders für den Wolfsburger Konzern.
Erst nehmen US-Ermittler einen VW-Manager fest, der den massenhaften Abgasbetrug bei VW vertuscht haben soll. Dann veröffentlichen Ermittler einen weiteren Vorwurf, der Volkswagen erneut in ernste Bedrängnis bringen könnte: Die Konzernleitung soll diese Vertuschung des Abgasskandals abgesegnet haben. Das hätten Kronzeugen ausgesagt. weiterlesen …

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: