police-1530531_960_720

Erst jetzt veröffentlicht: 15-jähriger wurde zu Silvester totgeprügelt

Ein 15-jähriger Syrer, der in der Neujahrsnacht in Bremen von einer Gruppe junger Männer angegriffen worden war, ist an seiner schweren Verletzung gestorben. Das gab die Polizei Bremen am Samstag bekannt. Weitere Informationen wollte sie nicht mitteilen, „weil das die Ermittlungen stört“, sagte ein Polizeisprecher dem Tagesspiegel. Der junge Mann soll mit seiner Familie aus Syrien geflüchtet sein. Von einem fremdenfeindlichen Hintergrund wird nicht ausgegangen, was wohl auch daran liegt, dass unter den Tatverdächtigen kein Deutscher ist. weiterlesen …

Mitteilung der Polizei zum Fall:
Polizei-Pressemitteilung …

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: