refugee-checking-card-1180405_960_720

Geheimdienst schlägt Alarm: Neue Flüchtlingswelle

Nach Schätzung des österreichischen Militärgeheimdienstes (Heeres-Nachrichtenamt) wird die Zahl afrikanischer Zuwanderer massiv anwachsen, wenn die EU den betroffenen Staaten keine angemessene Wirtschaftshilfe zahlt und selbst nicht in der Asylpolitik gegensteuert. Vor allem betrifft das Nigeria, die Demokratische Republik Kongo, den Sudan und Äthiopien. weiterlesen …

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: