Donald-Trump-3

Trump twittert: Leben wir in Nazi-Germany?

Premiere in den USA: Heute gibt Donald Trump (70) seine erste Pressekonferenz seit seinem Wahlsieg am 20. November!
Es geht dabei um Treffen mit russischen Prostituierten, dubiose Geschäfte in Russland sowie aktive Wahlkampfhilfe des Kremls. Trump soll sich vor der US-Wahl am 20. November hierfür regelmäßig mit Unterhändlern der russischen Regierung getroffen haben.

Trump übte scharfe Kritik an den Geheimdiensten seines Landes: Sie hätten diese falschen Informationen niemals der Öffentlichkeit „stecken“ dürfen. In einem Tweet fragte Trump: „Leben wir in Nazi-Deutschland?“ weiterlesen …

Lesen Sie hier den Auszug zu den Sexparties:
Trump udn die Prostituierten

Lesen Sie hier das ganze Original-Geheimdienst-Dokument:
weiterlesen …

Artikel teilen:

Das könnte Sie auch interessieren: